Für Musiker:
alles für Ihr individuelles Album

Ein Wunsch wird wahr!

friends of green sonic ist ein Full-
Service-Label mit einer außerge- wöhnlichen Klangqualität und bietet Musikproduktion als Gesamtpaket:

Die Aufnahme
  • Konzeptionelle Beratung
  • Sorgfältige und individuelle Auswahl des Aufnahmeraumes
  • Kunstkopfaufnahme in innovativer PANTOFONIE® -Technologie
>>> mehr...

Die Herstellung
  • Nachbearbeitung der Aufnahme
  • Mastering
  • Grafische Gestaltung des Booklets
>>> mehr...

Die Veröffentlichung
  • Veröffentlichung auf unserem Label
  • Vertrieb der CD und der Downloads
  • Bemusterung von Hörfunk, TV, Printmedien und digitalen Portalen
>>> mehr...

Lassen Sie Ihren Wunsch wahr werden:
Wir freuen uns auf Ihre Musik und eine individuelle Albumproduktion!
>>> mehr...


PANTOFONIE® verwendet ausschließlich die
natürlich klingenden Mikrofone von SCHOEPS.

PANTOFONIE® mit 24-Bit MHz.PCM® Recording
powered by LTT Labortechnik Tasler GmbH.

friends of green sonic ist Mitglied im Wirtschafts-
verband Measurement Valley e.V. Göttingen.
Musik in einer neuen Dimension

Natürlicher Klang in 3D

Willkommen bei friends of green sonic –
dem Label für natürlich klingende
Musikaufnahmen in 3D.

Außergewöhnliche Klangerlebnisse
Als Musikliebhaber bieten wir Ihnen bemerkenswerte
Alben mit exzellenten Interpreten. Ausgezeichnete
Aufnahmen lassen Sie eintauchen in außergewöhn-
liche Hörerlebnisse mit einem natürlichen Klang in 3D – veröffentlicht auf CD oder als Highresolution-Download. Erleben Sie Musik in einer neuen Dimension!

Aufnahmen für Chöre, Ensembles und Orchester
Als Musiker bieten wir Ihnen ein Sprungbrett in den Musikmarkt! Wir sind ein Full-Service-Label mit dem individuellen Gesamtpaket für Ihre Musikproduktion - von einer Aufnahme mit der 3D-Klangtechnologie PANTOFONIE® über die Herstellung des Albums bis zur Veröffentlichung. Mit uns wird Ihr Traum einer eigenen Musikproduktion wahr. Setzen Sie mit dem einmaligen Klang unserer Produktionen auf das Besondere!

Stephan Schmidt
friends of green sonic, Inhaber

Sie möchten zukünftig über unsere neuen Produktionen, innovativen Entwicklungen und interessanten Aktivitäten brandneue und exklusive Informationen erhalten?

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!

Aktuelles

25. Mai 2021

Neue Aufnahmetechnik im Einsatz:
PANTOFONIE® 4.1 begeistert Göttinger Theaterformation „stille hunde“

Das Theaterstück „Die Besserung“ über zwei Häftlinge des Jugendkonzentrationslagers Moringen ist eine der erfolgreichsten Produktionen der freien Theaterformation „stille hunde“. Gemeinsam mit den Audiospezialisten von friends of green sonic nahmen sie nun eine Hörspielversion auf. Die Schauspieler sind von der neuen Klangqualität begeistert.

„Die Feinheit der Aufnahme ist wirklich einmalig“ schildert Christoph Huber von den „stillen hunden“ seine Erfahrung. „Man hört sogar die Farbe des Hemdes, das man anhat“ sagt er und lacht. „Wir sind jedes Mal geflasht, wenn wir das Ergebnis hören“.

Vorteile gegenüber konventioneller Hörspielproduktion
Sein Partner Stefan Dehler beschreibt die Arbeitsweise: „Ich stehe vor dem Kunstkopf und agiere genauso, wie ich es auf der Bühne tun würde. Das macht die Arbeit im Vergleich zu konventionellen Hörspielaufnahmen sehr angenehm und hört sich deutlich authentischer an. Der Hörer hat das Gefühl, die Handlung hautnah mit zu erleben“. Geräusche wie z.B. das Händewaschen an einem Waschbecken oder das Umblättern einer Akte konnten aufgrund der hohen Klangqualität exakt positioniert bzw. „dosiert“ werden und ergänzen eindrucksvoll die akustische Dramaturgie. Für die Aufnahmen wurden der Saal und ein Raum des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses der Evangelischen Kirchengemeinde Bovenden genutzt.

Das Theaterstück
Das Stück erzählt in Rückblenden von zwei Jugendlichen, die während der NS-Zeit im Moringer Jugendkonzentrationslager inhaftiert waren: Sechzig Jahre nach seiner Befreiung schreibt Franz einen Brief an den ehemaligen Mithäftling Willi. Doch der Bote, sein Sohn, erfährt, dass Willi einige Jahre zuvor verstarb. Anstelle der einstigen Häftlinge beginnen nun die Söhne ein Gespräch über eine verlorene Jugend, faschistische Gewalt, Stigmatisierung, Willkür, Erniedrigung und Scham. Das gut einstündige Stück basiert auf Zeitzeugenberichten.

Das Hörspiel
Die Hörspielfassung des Stückes, die die KZ-Gedenkstätte in Moringen, die „stillen hunde“ und Stephan Schmidt von friends of green sonic gemeinsam erarbeitet haben, ergänzt die didaktische Arbeit der Gedenkstätte nun um ein sehr spannendes Format. „Um vor allem die Zielgruppe der Vierzehn- bis Achtzehnjährigen zu erreichen, ist es heute wichtig, auch im Internet mit diesem Thema präsent zu sein", so Christoph Huber. „Die akustische Version wird daher für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, aber auch alle anderen Interessierten kostenfrei als Download und Streaming verfügbar sein.“

Videoclip und „Making of“-Video
Ein Videoclip in den sozialen Netzwerken und ein „Making of“-Video wird auf das Thema sowie die Produktion aufmerksam machen. Die Veröffentlichung auf Websites und Plattformen ist für Juli 2021 geplant. Wir informieren Sie rechtzeitig auf dieser Website.

Weitere Informationen und Berichte zur Hörspielproduktion
„Die Besserung“:

>>> Zur Website der „stille hunde“
>>> Medieninformation der „stille hunde“ als PDF-Datei

>>> Zum Online-Artikel des Göttinger Tageblattes
>>> Artikel aus dem Göttinger Tageblatt als PDF-Datei

>>> Zum Online-Artikel der HNA
>>> Artikel aus der HNA als PDF-Datei

18. März 2021

„Hören“ wie eine Fledermaus:
Erst Ultraschall sorgt für ein faszinierendes Hörerlebnis

Der Mensch nimmt auch Ultraschall wahr. Die hochauflösende Auf- nahmetechnik von friends of green sonic gibt diesen Frequenzbereich wieder und ermöglicht dadurch ein neues, vollständiges und faszinierendes Hörerlebnis.

Frequenzen oberhalb von 20 kHz gelten „volkstümlich“ als jenseits des menschlichen Hörbereichs und per Definition als Ultraschall. Allerdings ist seit langer Zeit wissenschaftlich bewiesen, dass der Mensch auch Ultraschall wahrnimmt.

„Volkstümliches“ Wissen vs. Forschungsergebnisse
Die menschliche Ultraschallwahrnehmung wurde erstmals 1946 und seither mehr als ein dutzend Mal unabhängig voneinander entdeckt und dokumentiert. Beobachtet wurde, dass Ultraschallwellen z.B. durch Schallleitung über den Schädelknochen wahrgenommen werden und bestimmte Areale im Gehirn aktivieren. Indem Knochen ähnlich wie eine Stimmgabel wirken, kann der Mensch Luftschall nicht nur bis 20 kHz wahrnehmen, sondern darüber hinaus bis ca. 80-120 kHz.

Dem „Wie“ auf der Spur – Hörversuche & EEG-Messungen
Wie der Mensch Ultraschall genau wahrnimmt, wird noch erforscht. Probanden bekommen z.B. Musikstücke und Geräusche mit und ohne Ultraschallfrequenzen zu hören. Mit Gamelan-Musik aus Bali, die bedeutende Anteile oberhalb von 20 kHz aufweist, wurde in drei Varianten getestet: Wiedergabe nur mit Frequenzen unterhalb von 22 kHz, nur mit Frequenzen oberhalb von 22 kHz sowie mit dem kompletten Frequenzbereich. Bei der Wiedergabe mit dem kompletten Frequenzbereich – also mit Schallanteilen oberhalb von 22 kHz – wurde die Musik als weit angenehmer empfunden. Geräusche mit hohem Ultraschallanteil wie etwa zerspringendes Glas beschrieben die Probanden bei einer vollständigen Wiedergabe ebenfalls als deutlich realitätsnäher, voller und angenehmer. Messungen der Gehirnströme mittels EEG bestätigten diese subjektive Wahrnehmung.

Das ganze Spektrum: PANTOFONIE®-Aufnahmesystem
Für ein vollständiges, tief berührendes Hörerlebnis ist die Wiedergabe von Frequenzen oberhalb von 20 kHz unabdingbar. Diese Tatsache ist ein Kern- element der Klangphilosophie von friends of green sonic und wird mit der weltweit höchsten Klangauflösung unseres PANTOFONIE®-Aufnahme- systems sicher gestellt. Unsere hochauflösenden Download-Alben bei HIGHRESAUDIO.com belegen dies besonders eindrucksvoll.

Hier eine kleine Auswahl an weiteren Informationen zum Thema „Ultraschallwahrnehmung“:

>>> Wikipedia: „Hypersonic effect“ (engl.)
>>> Japanische Studie 2010 (engl.)
>>> Japanische Studie 2014 (engl.)

14. Dezember 2020

Rotlicht an - Aufnahme läuft!
Der neue „clàr“-Recorder feiert Premiere!

Das Entwicklungsteam von friends of green sonic und LTT Labortech- nik Tasler GmbH ist elektrisiert: Nach 18 Monaten intensiver Arbeit steht die Weiterentwicklung des preisgekrönten „clàr“-Recorders kurz vor der Fertigstellung. Das Ergebnis: PANTOFONIE® 4.1 - ein neuer Klang, der bald auch Sie elektrisieren wird!

Stephan Schmidt, Inhaber von friends of green sonic und Michael Tasler, Geschäftsführer der LTT Labortechnik Tasler GmbH sind sich einig: Es war in den vergangenen 18 Monaten ein hartes Stück Arbeit, die hochgesteckten klanglichen Ziele in funktionierende Hard- und Software umzusetzen.

Die Haupteigenschaft des „clàr“-Recorders, die weltweit höchste Klang- auflösung durch MHz.PCM®, blieb bei der Überarbeitung natürlich un- verändert: nach wie vor beträgt die Abtastrate 4,2336 MHz bei einer Breite
von 24 Bit, also in etwa eine 96-fache CD-Qualität. Verändert oder gar gänzlich überarbeitet wurden eine ganze Reihe von Einzelkomponenten, von denen jede für sich zum Gesamtklang beiträgt. Bis ins kleinste Detail wurde getestet und klanglich bewertet, für gut befunden oder wieder verworfen. Auf diese Weise erfolgte der Austausch zahlreicher Bauteile durch klanglich optimierte Versionen.

Das Highlight: In der neuen Version des Recorders ist nun die komplette Bandbreite aller PANTOFONIE®-Technologien realisiert worden. Ein klanglicher Meilenstein, der vor vier Jahren, als das Gerät erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, technisch noch gar nicht umsetzbar war.

Auf was dürfen Sie sich klanglich freuen?

Die ersten Probeaufnahmen sind eindeutig: Der neue „clàr“-Recorder brilliert durch einen in Klarheit und Leuchtkraft deutlich gesteigerten Klang, eine höhere Transparenz, eine detailreichere Raumabbildung und vor allem durch seine neue grandiose Authentizität.

PANTOFONIE® 4.1 –
ein Klangerlebnis, das in Kürze auch Sie „elektrisieren“ wird!

Denn für das Jahr 2021 sind bei friends of green sonic bereits neue fesselnde Hörspiel- und Musikproduktionen in Vorbereitung. Seien Sie gespannt auf Ihre Begegnung mit dem neuen Klang unserer Alben! Auf unserer Website und bei Facebook halten wir Sie auf dem neuesten Stand!

Die neue Klangqualität des „clàr“-Recorders macht Aufnahmen jetzt auch im industriellen und medizinisch-therapeutischen Bereich noch interessanter: Die gesteigerte Detailinformation erleichtert die Arbeit im Sounddesign in vielen Industriebranchen, die verbesserte Klangauflösung, die dreidimensionale Ab- bildung verbunden mit einer warmen Natürlichkeit setzen in Klangtherapien ganz neue Akzente.

Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne weiter!

>>> Mehr Informationen zum „clàr“-Recorder
>>> Video: Innovationspreis 2017 – „clàr“-Recorder

Für Musikliebhaber:
alles für Ihr Klangerlebnis

CD-Alben sind
erhältlich im
CD-Fachhandel,
im Online-Handel
und hier bei uns:

Download- und Streaming-Alben
im CD-Format
44,1 kHz / 16 Bit

Hochauflösende
Download- und
Streaming-Alben
bis 352,8 kHz / 24 Bit

© 2007-2021 friends of green sonic
Social Media